Personalentwicklung

Burn out: wenn Körper, Geist und Seele schlapp machen.

Erschöpfung, Kraftlosigkeit, Übermüdung… ein Burn out kann jeden von uns treffen. 

Sich ausgebrannt und „erledigt“ fühlen, das kennen nicht nur  Manager und Profisportler oder Prominente. Diese Erkrankung kann jeden von uns treffen, der (oftmals unbewusst) entgegen seiner eigenen Wünsche, Bedürfnisse und Erwartungen agieren muss. Der mehr leisten muss, als er sollte und kann. Der sich ausnutzen lässt. Der funktionieren muss, dabei übersehen wird  und keine Wertschätzung erhält.

Auch wer zu viele „Baustellen“ gleichzeitig managen muss, der läuft auf Dauer dabei Gefahr, sich selbst auszuknocken. 

Wir alle sollten uns rechtzeitig mit uns und unserem Lebensstil auseinandersetzen, damit es nicht plötzlich zu einem spürbaren Energiemangel kommt, einem vehementen Kräfteverlust, zu einer Überforderung, einer unerwünschten  seelischen Entwicklung in die Mutlosigkeit oder Depression. 

Die Wege, um in ein Gleichgewicht auf den verschiedenen Ebenen zu kommen,  sind höchst individuell und vielfältig.  

Feel Your Limit - Was können wir tun?

  • uns selbst besser kennenlernen.
  • erkennen, wann wir gefährdet sind.
  • unsere individuellen Lebensmotive erkennen und lernen, diese aktiv zu berücksichtigen, beruflich wie privat.
  • erfahren, was uns Kraft gibt und was uns Kraft kostet.
  • wirkungsvolle Entspannungstechniken  lernen.
  • lernen, unter Druck erfolgreich, jedoch ohne Energieverlust zu agieren.
  • weitere vorbeugende Maßnahmen beherrschen

img1


img1


img1